23/06/2017 - Es sind Leser verbunden
Amiata auf dem Frahrrad
Ring Amiata

Amiata Ring


 

Durch das Gebiet des Amiata führt ein dichtes Netz ausgeschilderter Wege, die sich für Wanderungen oder Spaziergänge, Radtouren sich eignen. Durch die Wege sind die Dörfer untereinander und die Wälder des Vulkanes, aber auch mit den wichtigsten Straßen der südlichen Toskana verbunden. Die ausgeschilderten Wege verlaufen mit insgesamt 19 wegen, die jeweils Abzweigungen haben über ca. 215 km, aufgeteilt in zwei Hauptrichtungen und vom Anello dell’Amiata eingefasst. Alle Wege sind mit leicht  erkennbaren Schildern markiert. Das System der Wanderwege unterteilt sich wie folgt: der Ring des Amiata. Ein Rundweg von ca. 30 km Länge, der rund um den Vulkankegel auf einer hohe  zwischen 1050m und 1300m durch Buchenwälder führt.