26/06/2017 - Es sind Leser verbunden
Monte Amiata Reiten
 
Amiata zu Pferd

Ivan und Giulia


(Ivan mit einer Gruppe)

Ivan Lazzeroni ist landwirtschaftlicher Unternehmer. Er leitet die Reitschule Centro Equestre Ambasciador seit mehr als 15 Jahren. Er entwickelte seine Leidenschaft für Pferde ganz am Anfang seiner Aktivität, als er eine Pferdezucht führte und heute teilt er seine Erfahrung mit anderen Leuten. Darüber hinaus hat Ivan seinen Militärdienst an der Akademie Cavalleria Savoia geleistet, wo er sich in Hindernisreiten spezialisiert und seine ersten Handgriffe als Hufschmied gelernt hat. Danach hat er sich seine Erfahrungen zunutze gemacht und die Reitschule gegründet. In seiner beruflichen Laufbahn hat er die Qualifikationen zum Naturreitführer und Bundes Reitlehrer (F.I.S.E.) – Erster Grad in Querfeldreiten erlangt. Immer noch züchtet und trainiert Ivan Pferde. Im Winter arbeitet er als Schilehrer.

 

(Giulia in der Nähe von Monte Labbro)

Giulia Pomoni hat für viele Jahre mit Ivan zusammengearbeitet. Ihre Leidenschaft und Erfahrung haben ihr geholfen professionell zu werden und eine tiefe Erkenntnis der Reitwelt zu entwickeln. Da sie lange Zeit Kinder unterrichtet hat, kann sie mit ihnen besonders gut arbeiten. Sie hilft den Kindern bei ihrer Annährung an die Pferde, und wenn man sie sieht, denkt man sofort, daß sie die richtige Person am richtigen Platz ist. Außerdem hat sie mit bedeutenden Gruppen und Vereinigungen gearbeitet, wie zum Beispiel ENI und BOOGAN indem sie an vielen Feriencamps teilgenommen hat. Im Winter arbeitet Giulia als Lehrerin in Kindergärten und Grundschulen. Weiter hilft sie Ivan beim Zureiten der jungen Pferde und führt Reitgruppen.